Kinesiologie

Unsere Kinesiologie entspringt der AMATÉ® Kinesiologie ( AKi®), ergänzt um persönliche Erfahrungen, was sie in ihrer Art und Weise einzigartig macht.

Kinesiologie MuskeltestMittels kinesiologischem Muskeltest (eine Art Rückmeldesystem des Körpers) wird die Ursache Ihres Anliegens/Problems gefunden. Diese kann sich auf der körperlichen Ebene(Bewegungsapparat), der biochemischen Ebene(Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien..), oder der emotionalen Ebene (Gefühle, Kindheit…) befinden.

Sollte die Ursache Ihres Problems auf der körperlichen Ebene liegen, verweisen wir an Physiotherapeuten, Craniosacraltherapeuten etc.

Bei der biochemischen Ebene werden individuell Nahrungsmittelkarenzen auf jene Nahrungsmittel empfohlen, die Ihren Körper stressen bzw. Hilfsmittel vorgeschlagen, welche die „Entgiftung“ des Körpers in Bezug auf Belastungen unterstützen (Amalgam, Impf-Medikamentenrückstände etc.).


Kinesiologie MuskeltestHandelt es sich um die emotionale Ebene wird das jeweilige Gefühl ermittelt z.B. Unsicherheit. Mittels Muskeltest werden Entstehungszeitpunkt und die Situation eruiert – z.B. im Kindergartenalter während des Vortragens eines Gedichtes ausgelacht.  Durch Verknüpfung mit der Gegenwartssituation (immer dann, wenn ich vor meinen Kollegen sprechen muss, bekomme ich Angst ausgelacht zu werden und werde unsicher, ob sie mich überhaupt ernst nehmen.) Alleine diese Erkenntnis (dass hier eine vor Jahrzehnten als Kind erlebte Stress-Situation in mein Hier und Jetzt als Erwachsener hereinspielt),  bringt bereits große Erleichterung.


Kinesiologie testDiese Konfliktsituation aus der Kindheit wird vom Klienten noch einmal bewusst auf der Zeitachse durchlebt und unterstützend mit Farbbrille, bestimmten Augenbewegungen oder durch Halten bestimmter Meridianpunkte etc. entstresst. Die jeweilige Methode wird individuell ausgetestet. Es werden Selbstheilungsprozesse im „Erwachsenen-Ich“ und vor allem im „Kinder-Ich“ aktiviert und dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten  in der gleichen Ist- Situation (vor Kollegen zu sprechen )   befreiter und selbstbewusster umzugehen.  Unsere Arbeit versteht sich somit als Ergänzung zur klassischen Medizin, niemals aber als Ersatz für medizinische oder therapeutische Behandlung.


Kinesiologie testÄrzte mit denen wir zusammenarbeiten: Dr. Doris Busta, OA Dr. Karin Scheiner.
Psychotherapeutische oder psychiatrische Symptome und Krankheiten unterliegen der Behandlungskompetenz von Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten und Psychiatern.

Anwendungsgebiete

  • Babys
    Einschlaf- Durchschlafprobleme, Blähungen, „Schreibabys“, Stillprobleme,  Abnabelungsprozess, Geburtstrauma
  • Kinder
    Konzentrationsstörungen, Prüfungsangst, Black-out, Versagensangst, Bettnässen, Nägelbeißen, Aggressionen, Hyperaktivität, Mobbing, Ängste….
  • Energetische Hintergründe von Symptomen (nach medizinischer Abklärung)
    bei Allergien, Asthma, Migräne, Bluthochdruck, Verspannungen, Schlafstörungen,  Heiserkeit, Menstruationsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Rückenproblemen,  wiederkehrenden chronischen Symptomen, Gewichtsproblemen
  • Instabile Gefühlslagen
    Ärger, Wut, Unsicherheit, Ängste, Liebeskummer, Eifersucht, Antriebslosigkeit, Gewissensbisse , nicht loslassen können, …
  • Beruflicher aber auch privater Bereich
    Stress, Anspannung, Überforderung, Angst, Unruhezustände, Unsicherheit,  Versagensangst, Selbstwertprobleme, Autoritätskonflikte, Mobbing, „nichts weiterbringen“, „sich im Kreis drehen“, Entscheidungen aufschieben, Unzufriedenheit, „Frosch im Hals“, nicht Nein-sagen können, Schlafstörungen

Ein aktuelles Gefühl oder auch Körpersymptom verdeckt oft nur das eigentliche Thema (Metathema) –  den roten Faden, das, worum es „wirklich“ geht.
z.B. Eifersucht oder das Gefühl nicht loslassen zu können, Entscheidungen aufzuschieben,  kann ein Hinweis auf das darunterliegende Metathema sein –  die Angst vor dem Alleinsein. (Solange ich keine Entscheidung treffe, bleibt alles beim Alten, dadurch bin ich nicht alleine und auch in Sicherheit.) Das nennen wir auch einen bindenden Glaubenssatz.

Bei einem ausführlichen und vertrauensvollen Vorgespräch suchen wir gemeinsam für Sie die wirkungsvollste Methode zu Ihrem Ziel. Wir begleiten Sie dabei, in Ihrer Zeit und in Ihrem Tempo, denn Sie stehen mit Ihrem Anliegen im Mittelpunkt. Kinesiologie ist eine sanfte Methode, die für jeden Menschen, in jedem Alter geeignet ist. Besonders Kinder reagieren meist sehr schnell auf diese Methode.

Mit Kindern ab dem 4. – 6. Lebensjahr arbeiten wir direkt. Neugeborene und jüngere Kinder können mit Hilfe einer sogenannte Surrogat-Person (lat. „surrogatus“ = Ersatz) getestet werden. Dabei wird über eine Bezugsperson (meistens die Mutter) gearbeitet. Durch eine Surrogat-Testung können auch bei Pferden, Hunden und Katzen Probleme wie Unverträglichkeiten, körperliche Symptome, Aggressionen gelöst werden.

hier finden Sie Informationen zu unserer Kinesiologieausbildung